FlexAbility - Flexibel und gesund arbeiten

Herzlich willkommen!

Wenn Sie häufig von zuhause, an verschiedenen Orten oder unterwegs arbeiten, kann das mit einigen Herausforderungen verbunden sein:

Gedankliches Abschalten von der Arbeit

Wie kann ich mich in meiner Freizeit gedanklich von der Arbeit lösen?

Abgrenzung von Arbeit und Privatleben

Wie kann ich meine Arbeit von meinem Privatleben abgrenzen?

Ausgleich im Alltag schaffen

Wie kann ich genügend Ausgleich in meinem Alltag schaffen?

Effektive Arbeitsorganisation

​Wie kann ich meinen Arbeitsalltag effektiver organisieren?

Wir möchten Sie dabei unterstützen, Ihren orts- und zeitflexiblen Arbeitsalltag so zu gestalten, dass er zu Ihren Wünschen und Bedürfnissen passt!

Dazu bieten wir verschiedene Trainings an. ​

Diese richten sich an Personen, die orts- und zeitflexibel arbeiten, die also (teilweise) flexibel gestalten können, wo und wann Sie arbeiten, und sich im Rahmen eines Trainings mit den Herausforderungen orts- und zeitflexibler Arbeit auseinandersetzen möchten.
Gerade während der Corona-Pandemie arbeiten mehr Berufstätige orts- und zeitflexibel (z. B. im Homeoffice) als je zuvor.
Zwischen Oktober 2020 bis Dezember 2021 haben Sie die Gelegenheit, an verschiedenen Trainingsangeboten teilzunehmen.
Über unsere Angebote werden wir Sie in regelmäßigen Abständen auf unserer Webseite informieren.
Durch die Teilnahme an einem unserer Trainings lernen Sie
● Ihren Arbeitsalltag effektiv auf gesunde Art und Weise zu organisieren,
● Grenzen zwischen Arbeit und Privatleben bewusst zu gestalten und
● Pausen und Freizeit erholsam zu verbringen.

Unsere Trainings für Sie

Wir haben unsere Trainings basierend auf aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen speziell für Berufstätige entwickelt, die zeitweise oder auch ständig unabhängig von festen Arbeitsorten und Arbeitszeiten arbeiten.

Ab Januar 2021

FlexAbility-Training

Für Einzelpersonen in ganz Deutschland, die (teilweise) orts- und zeitflexibel arbeiten​​ (im Homeoffice, in Telearbeit, mobil, remote oder unterwegs)

Ab Sommer/Herbst 2021

Team-Workshops ab Sommer/Herbst 2021

Für Teams und ihre Führungskräfte in ganz Deutschland. Es können auch mehrere Teams einer Organisation teilnehmen.​                                                                              

  • Im Rahmen der Studienteilnahme wird es Ihnen ermöglicht, an einem Online-Training oder einem hybriden Training teilzunehmen. Das hybride Training besteht aus dem Online-Training sowie drei interaktiven Trainingseinheiten in Kleingruppen. Aufgrund der Corona-Epidemie bieten wir die interaktiven Trainingseinheiten nicht nur als Präsenzveranstaltungen, sondern auch in virtueller Form an.
  • Da wir die Trainings im Rahmen einer wissenschaftlichen Studie durchführen, werden Sie per Zufall dem Online-Training oder dem hybriden Training zugelost. In beiden Trainings werden Sie die gleichen Inhalte lernen.
  • Während des sechswöchigen Online-Trainings erhalten Sie jede Woche Zugang zu einem Online-Modul, dessen Bearbeitung etwa 50 Minuten dauern wird. Sie lernen darin neue Übungen und Strategien kennen, die Sie bei der Gestaltung ihrer Arbeit unterstützen. Sie können selbst entscheiden, wann Sie das Modul bearbeiten.
  • Jede Woche stellen wir Ihnen außerdem eine kurze Übung (5-10 Minuten) vor, damit Sie lernen, die vorgestellten Inhalte praktisch anzuwenden. Diese sollten Sie dann in der darauffolgenden Arbeitswoche möglichst jeden Tag anwenden, da sich dadurch das Gelernte am besten festigt.
  • Sie sollten sich also jede Woche etwa 90 Minuten Zeit nehmen, damit das Training für Sie maximal wirksam sein kann.
  • Das hybride Training besteht aus dem Online-Training sowie drei interaktiven Trainingseinheiten á 3 Stunden. In diesen Trainingseinheiten lernen Sie andere Personen kennen, die sich ebenfalls mit den Herausforderungen orts- und zeitflexibler Arbeit auseinandersetzen wollen. Gemeinsame mit einer Trainerin oder einem Trainer vertiefen Sie die Inhalte aus dem Online-Training und haben Gelegenheit, sich über die verschiedenen Trainingsinhalte auszutauschen.
  • Zur Evaluation der Wirksamkeit unseres Trainings werden wir Sie bitten, vor, während und nach dem Training einige Fragen zu Ihrem Wohlbefinden, Ihrem Arbeitsalltag und Ihrer Work-Life-Balance zu beantworten.
  • Diese Studie beginnt Anfang Januar. Zuerst werden Sie gebeten, einen Fragebogen auszufüllen. Die sechswöchigen Trainings beginnen dann zu verschiedenen Zeitpunkten zwischen Januar und Mai. Sie erfahren nach der Teilnahme am ersten Fragebogen bis Mitte Januar, ob Sie am Online-Training oder am hybriden Training teilnehmen und wann Ihr persönliches Training beginnt. Während der Registrierung können Sie bereits Terminpräferenzen angeben. Sollte unsere Planung mit Ihren Terminen kollidieren, geben Sie uns gerne Bescheid und wir versuchen, Sie einer anderen Trainingsgruppe zuzuordnen.

Team-Workshops

  • Im Rahmen des eintägigen Team-Workshops werden unter Berücksichtigung organisatorischer Rahmenbedingungen gemeinsame Strategien zum Umgang mit den Herausforderungen orts- und zeitflexiblen Arbeitens entwickelt.
  • Zur Evaluation der Wirksamkeit unseres Workshops werden wir Sie bitten, vor, während und nach dem Workshop einige Fragen zu Ihrem Wohlbefinden, Ihrem Arbeitsalltag und Ihrer Work-Life-Balance zu beantworten.

Ziel des Forschungsprojekts​

Alle Trainings werden im Rahmen eines Forschungsprojekts der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) entwickelt und evaluiert.

In mehreren Studien untersuchen wir, wie unsere Trainingsmaßnahmen Berufstätige dabei unterstützen, ihren orts- und zeitflexiblen Arbeitsalltag gesund und effektiv zu gestalten.​

Auf dieser Website finden Sie weiterführende Informationen über die Trainingsmaßnahmen und die Ziele des Forschungsprojektes.​​

Sie haben Fragen? Kontaktieren Sie uns per E-Mail.​​

Nach oben scrollen